Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Speisen und Rezepte – Chronische Erkrankungen

Veröffentlicht am

Die eigene Ernährung ist eine wichtige Säule im Gesamttherapiekonzept bei chronischen Erkrankungen. Die nachstehenden Rezepte sollen zur eigenen Gesundheit und dem Wohlbefinden beitragen. 1

 

FRITATTENSUPPE für 2 Personen

Zutaten Suppe:

  • 150 g Wurzelgemüse (Karotte, Lauch, Zwiebel, Sellerie)
  • 750 ml Wasser
  • 1 Lorbeerblatt, Liebstöckel, Pfefferkörner, Salz

Zutaten Frittaten:

  • 50 g Vollkornmehl
  • 90 ml (Mager)milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

Wurzelgemüse schneiden und im Wasser zum Kochen bringen. Lorbeer, Liebstöckel, Pfefferkörner und Salz zugeben und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Für die Frittaten die Milch, Eier und Salz gut verrühren und das Mehl unterrühren. Den Teig kurz rasten lassen. Dann Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frittaten beidseitig herausbacken. Diese dann in dünne Streifen schneiden und in einem Teller mit der Suppe anrichten und servieren!

Nährwertangaben pro Portion ca.

220 kcal | 9 g EW | 20 g KH | 11 g F | 4 g BST

 

VOLLKORNPASTA MIT TOMATEN-GEMÜSESAUCE für 2 Personen

Zutaten:

  • 200 g Vollkornnudeln
  • 250 g Packung passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Karotte
  • 1El Olivenöl
  • etwas Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Parmesan, gerieben
  • Basilikum, frisch

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und kleinwürfelig schneiden. Frische Tomaten kreuzweise einschneiden und blanchieren. Dann schälen und würfelig schneiden. Eine Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten. Tomaten hinzugeben und evtl. Gemüsebrühe angießen. Die Gemüsesauce mit Pfeffer, Salz und Oregano kräftig würzen. Die Gemüsesauce einmal kurz aufkochen, auf niedrige Temperatur stellen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Spaghetti in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Dann die Spaghetti unter die Gemüsesauce heben. Frischen Parmesan mit der Käsereibe fein reiben. Spaghetti mit Gemüsesauce auf Tellern anrichten und mit Parmesan und Basilikum bestreuen.

Nährwertangaben pro Portion ca.

319 kcal |12 g EW| 34 g KH| 15 g F |6 g BST

 

1 Auszug von AT1908725689, Anna Auer, MSc Diätologin, Lehrende am Studiengang Diätologie, FH JOANNEUM „Chronische Erkrankungen – Speisen und Rezepte“


, , Veröffentlicht in: Allgemein, PatientInnen, Angehörige
.