Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Angehörige

Liebe/r Angehörige/r!

ms-service-angehoerige

Wir freuen uns, Sie – als PartnerIn, FreundIn, Kind oder Elternteil eines an Multiple Sklerose erkrankten Menschen hier anzutreffen! Was erwartet Sie auf der Website?

Sie finden hier neben umfangreichen Informationen zur Erkrankung Multiple Sklerose vor allem Angaben und Unterstützungsangebote in der Rolle eines indirekt Betroffenen. Aufgrund enger emotionaler Bindungen kann es dazu kommen, dass eine neue Beziehungsebene vor dem Hintergrund der Erkrankung geschaffen werden muss. Gelingt dies, kann es in eine Stärkung der Beziehung resultieren.

So finden Sie hier spezielle Informationen besonders im Bereich Soziales und Psychologie, als auch in der Physiotherapie, sollten Sie z. B. durch die Betreuung und Pflege Ihrer/Ihres Angehörige/n zusätzlich auch körperlich gefordert sein. Ferner werden Sie über aktuelle Themen, Ankündigungen über neue Materialien, Hinweise zu Veranstaltungen, die auch ausschließlich für Sie als Angehörige/r abgehalten werden, veranstaltet durch das MS-Service oder von einschlägigen Organisationen (Selbsthilfegruppen, Bundes- und Landesgesellschaften) informiert.

Es steht Ihnen außerdem ein MS-Kompetenzteam zur Verfügung. Hier können Sie individuelle Hilfe und Betreuung in unterschiedlichen Bereichen erfahren, um so in Ihrer speziellen Rolle Unterstützung zu erhalten. In der Rubrik MS-Extras kommen Sie zum Downloadbereich. Es stehen Ihnen hier Materialien im pdf-Format zur Verfügung. Sie können diese abrufen unter MS-Extras abrufen. Gerne senden wir Ihnen diese auch postalisch zu.

Viel Freude an unserem MS-Service wünschen wir!

Neueste Beiträge

5 Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems

In der kalten Jahreszeit ist der menschliche Körper besonders anfällig für Bakterien und Viren – nicht nur COVID-19, sondern auch Influenza, Erkältungen und Schnupfen lauern um uns herum und es liegt an uns, uns bestmöglich vor ihnen zu schützen. Gründliches Händewaschen ist eine wichtige Präventivmaßnahme, mit der wir verhindern, dass Viren in den Organismus gelangen… mehr

Symptome erkennen

Der Übergang von einer RRMS zu einer SPMS verläuft in der Regel schleichend und lässt sich daher am besten rückblickend erkennen. Ihr behandelnder Arzt wird dabei auf die folgenden wichtigsten Symptome achten: Gehfähigkeit Kognitive Beeinträchtigungen Fatigue und Depression Motorik Gehfähigkeit: Auch eine Veränderung Ihrer Gehfähigkeit kann ein Hinweis dafür sein, dass sich Ihre MS verändert.… mehr

Ausgewogene Mischkost bei Multipler Sklerose

Um seine Funktionen zu erhalten, benötigt der menschliche Organismus ein breites Spektrum an Nährstoffen. Dazu zählen Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Wasser1. Es gibt aber kein Nahrungsmittel in dem all diese Nährstoffe in idealer Zusammensetzung enthalten wären. Eine geschickte Kombination einzelner Lebensmittel kann Ihnen aber helfen, Ihren Körper mit all diesen Nährstoffen… mehr

Verbindliche Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung können PatientInnen Ihren Willen verbindlich festlegen, eine medizinische Behandlung abzulehnen.1 Damit eine Patientenverfügung verbindlich wird bzw. verbindlich bleibt, muss sie höchstpersönlich errichtet worden sein müssen die medizinischen Behandlungen, die Gegenstand der Ablehnung sind, konkret beschrieben sein eine vorangegangene ärztliche Beratung stattgefunden haben und vor einer RechtsanwältIn, oder einer NotarIn oder einem/r rechtskundigen… mehr

Reisetipps für einen gelungenen Sommerurlaub

Ferienzeit ist Reisezeit. Wer möchte nicht fremde Kulturen entdecken, den Strand genießen oder einen sportlichen Aktivurlaub machen? Das ist alles kein Problem – auch nicht für MS-Patient- Innen – wenn man sich auf die Reisezeit richtig vorbereitet und den Urlaub genau plant. Wahl des Urlaubsortes Eine Urlaubsplanung basiert auf zwei Überlegungen, damit der Urlaub zum… mehr

Kraft der Musik

Inhalte der Musiktherapie berühren Themenbereiche wie: Eigenaktivität der Betroffenen • sich Einlassen und Kontrollieren • das Erlebnis von Handlungskompetenz • Gefühlserleben und Gefühlsausdruck • Körpererfahrungen • Irritierende emotionale und zwischenmenschliche Erfahrungen Singen von vorkomponierten oder selbst geschriebenen Liedern • Unterstützung in der Krankheitsverarbeitung • soziale Interaktion • emotionale Unterstützung • Identitäts(re)konstruktion • Verbesserung der Atemfunktion… mehr

Rezept Vollkornpasta mit Tomaten-Gemüsesauce

Zutaten für 2 Portionen 200g Vollkornnudeln 250g Packung passierte Tomaten 1 Zwiebel 1 Zucchini 1 Melanzani 1 Paprika gelb 1 Karotte 1 El Olivenöl etwas Gemüsebrühe 2 Knoblauchzehen, gepresst Salz Pfeffer Oregano Parmesan gerieben
 Basilikum, frisch Zubereitung: Das Gemüse waschen und kleinwürfelig schneiden. Frische Tomaten kreuzweise einschneiden und blanchieren. Dann schälen und würfelig schneiden. Eine… mehr

Ernährungsempfehlungen bei Multipler Sklerose

Die folgende Zusammenfassung kann Ihnen Hilfestellung zur praktischen Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung bei MS bieten. Empfehlung Ernährung Gesundheitliche Vorteile (Beispiele) Obst und Gemüse 5 mal am Tag Obst und Gemüse sind fettarme Lieferanten wichtiger Vitamine (z.B. Vitamin C, s-Carotin) Mineralstoffe und Ballaststoffe Vitamin C unterstützt das Immunsystem und ist ein wichtiges Antioxidans Mineralstoffe sind lebenswichtig Ballaststoffe… mehr

Verzierte Blumentöpfe

Benötigte Materialen: • Blumentöpfe aus Plastik oder Ton • Verschiedene Dekorationsmaterialien zum Bekleben (z. B. Bastelfilz, Moosgummi, Buntpapier, Dekobänder/­Schleifen, Muscheln, Sand, Kieselsteine, Glasnuggets, Naturmaterialien, Schnüre, etc.) • Evtl. Acrylfarben und Pinsel • Klebstoff / Heißkleber • Pflanzen / Samen Kurzüberblick über die Arbeitsschritte: 1. Blumentöpfe evtl. mit Acrylfarben grundieren 2. Gewünschte Dekorationsmaterialien aufkleben 3. Pflanzen… mehr

Weitere Themen

Zu medizinischen und allgemeinen Fragen über Multiple Sklerose können hier mit uns Kontakt aufnehmen.
Sie finden hier Hinweise zu Lektüren (Buchtipps und Fachartikel) rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.
.