Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

MS-Service auf Facebook

Kontakt und Informationen

Kostenlose, telefonische sozialrechtliche und psychologische Beratung

Infoline: 0800/203909
Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 13:00 Uhr

info@ms-service.at

Infoline: 0800/203909 mehr

Herzlich willkommen auf der Internetseite des MS-Service!

Sie finden hier gezielte Informationen und Materialien rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.

Zudem werden Ihnen aktuelle Tipps zu Büchern, Literatur und Veranstaltungen präsentiert und ein unabhängiges ExpertInnenteam beantwortet Ihre individuellen Fragen, telefonisch oder per Mail zuverlässig und kompetent.

Seien Sie willkommen und lassen Sie sich immer wieder von neuem überraschen von Ihrem MS-Service.

Neueste Beiträge

Multiple Sklerose und Schmerz

80% der MS-PatientInnen entwickeln im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung Schmerzen. Dabei unterscheidet man den MS-bedingten Schmerz, der typischerweise ein sog. neuropathischer Schmerz ist. Er entsteht durch die Schädigung schmerzleitender Nervenfasern, ohne dass ein üblicher äußerlicher Reiz vorhanden ist. Meist sind es eher impulsartige, stechende, elektrisierende Schmerzen, die spontan – manchmal aber auch durch leichte Berührung… mehr

Rezept Jour Gebäck

Ein köstliches und vor allem einfaches Rezept für leckeres Gebäck. für ca. 20 Stück 500 g Weizenvollkornmehl frisch gemahlen 50 g Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Walnüsse gemischt 1 TL Salz 1 TL Brotgewürz ca. 250 ml Milch 50 ml Buttermilch ½ (20 g) Würfel Germ 40 g Butter Zubereitung: Zutaten vermischen. Teig gehen lassen. Weckerl formen… mehr

Buchtipp: Das Achtsamkeits-Übungsbuch

Autoren und Autorinnen: Halko Weiss, Michael und E. Harrer, Thomas Dietz Immer mehr Menschen entdecken den Wert der Achtsamkeit für ihr persönliches Wohlbefinden. Wer direkt in die Praxis einsteigen will, findet hier eine Vielzahl an Achtsamkeitsübungen, die sich im Alltag gut umsetzen lassen. Auf den beiliegenden CDs finden Sie Anleitungen zu regelmäßigen Übungen, die es… mehr

Schutz und Recht: MS und Arbeit

Viele Menschen mit Multiple Sklerose (MS) geben an, dass sie sich Sorgen um ihre Aussichten auf dem Arbeitsmarkt machen. Sehr oft geht auch die Sorge um Diskriminierung am Arbeitsplatz unter den Betroffenen um. Hier herrscht großer Aufklärungsbedarf über Arbeit bei chronischen Erkrankungen und besonders auch mehr über den gesetzlichen Schutz und Ressourcen am Arbeitsplatz zu… mehr

Diabetes Mellitus in Zusammenhang mit Multipler Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. Es werden dabei die Nervenfasern in Gehirn und Rückenmark durch das eigene Immunsystem verletzt (Autoimmunerkrankung) und es kommt dadurch – je nachdem, an welchem Ort diese Schädigung erfolgt – zu bestimmten Funktionseinschränkungen, wie z.B.: Sehstörungen, Bewegungseinschränkungen, Empfindungsstörungen, Blasenfunktionsstörungen, etc. Ergebnisse einer großen MS-Studie, in der… mehr

Spinatlasagne

Spinat hat wieder Saison und besonders gut schmeckt er in einer leckeren Lasagne! Zutaten für 3 Personen Nudelteig: 300 g Dinkel- oder Weizenvollmehl, fein 2 Eier kaltes Wasser nach Bedarf (ca. 4 cl) Salz Fülle: 50 g Schafkäse 125 g Topfen 150 g Spinat Zwiebel, Knoblauch, Salz 1 TL Öl Bechamel: 20 g Vollmehl ca.… mehr

Achtsam mit sich und der Umwelt

Achtsamkeit hat eine jahrtausendalte Tradition und stammt ursprünglich aus dem Buddhismus. Doch hat die Lehre der Achtsamkeit nichts an Aktualität für die heutige Zeit verloren. Der Medizinprofessor Jon Kabat-Zinn war einer der Ersten, der das Achtsamkeitsprinzip in den therapeutischen Bereich integrierte. Er entwickelte 1979 in Massachusetts (USA) ein Programm zur Stressbewältigung, das unter dem Namen… mehr

Fröhlich und fit in den Frühling

Wenn die Natur nach tiefem Winterschlaf erwacht, sollten auch wir uns auf den Frühling vorbereiten. Wer den Frühlingsbeginn mit frischer Energie und nicht gleich mit einer Erkältung erleben möchte, sollte sein Immunsystem gut vorbereiten. Denn der Temperaturwechsel und die Umstellung auf eine neue Jahreszeit fordern unseren Körper. Und auch wenn es schwer fällt: Jetzt heißt… mehr

Weitere Themen

Zu medizinischen und allgemeinen Fragen über Multiple Sklerose können hier mit uns Kontakt aufnehmen.
Sie finden hier Hinweise zu Lektüren (Buchtipps und Fachartikel) rund um die Erkrankung Multiple Sklerose.
.